Holzarmband

Ratgeber, Tipps & Trends 2020

Guide für Holzarmbänder

Ein Holzarmband ist ein modisches Accessoire, mit welchem man ein perfektes Statement zu den unterschiedlichsten Outfits setzen kann. Wer sich für Holzarmbänder entscheidet, drückt damit sein Umweltbewusstsein aus und unterstreicht das nachhaltige Denken des Trägers. Je nach Gelegenheit oder Anlass lässt sich hier ein passendes Modell finden und wertet so das gesamte Outfit auf. Auch Kombinationen mit anderen Materialien lassen sich ohne Weiteres machen. Armbänder gibt es aus so vielen verschiedenen Materialien. Oft kommen einem bei dem Gedanken an Holzarmbänder sofort die schlichten Armbänder aus der Jugend in den Sinn. Holzkugeln auf ein Gummiband aufgezogen und fertig, allerdings gibt es auch sehr hochwertige Modelle, die Stil, Eleganz und vor allem die Gesinnung ausdrücken. Die einfachen Modelle für Kinder sind lange nicht mehr das, was man unter einem Holzarmband versteht. Wie vielfältig und schön Holzarmbänder für Männer und Frauen sein können und wie du die richtige Wahl triffst, erfährst du hier.

Die Vielfältigkeit der Armbänder aus Holz

Armbänder gibt es aus so vielen verschiedenen Materialien und in unzähligen Designs. Schon seit Langem werden Armbänder nicht nur von Frauen getragen, sondern es gibt auch unzählige Modelle für Männer. Ob für festliche Anlässe, für den Alltag oder für die Arbeit, die Variationen sind nahezu unendlich. Ein modisches Accessoire für beide Geschlechter, das zu jedem Outfit passend gewählt werden kann. Das spezielle Etwas kann schnell mit einem Holzarmband ausgedrückt werden.

Durch die vielen Gestaltungsmöglichkeiten bieten sich hier zahlreiche Möglichkeiten auch in Kombination mit anderem Schmuck oder Accessoires, wie Uhren, an.

Aus welchen Holzarten können Holzbänder bestehen?

Armband ist nicht gleich Armband und das gilt auch für Holzarmbänder. So unterschiedlich, wie auch die verschiedenen Holzarten sind, können auch Holzarmbänder sein. Genau wie Armbänder aus verschiedenen Metalllegierungen oder anderen Materialien gibt es auch hier unzählige Varianten und Designs. Das Material in Verbindung mit dem jeweiligen Design bieten unzählige Möglichkeiten. So lassen sich viele verschiedene Modelle und Bänder finden, ob elegant, dezent, auffällig oder hipp, hier ist für jeden Anlass und für jeden Geschmack das passende Holzarmband dabei.

  • Das Holzarmband aus Mahagoni
    Mahagoni ist ein edles Holz, das durch seine rotbraune und helle Farbe sehr edel und elegant wirkt. Mahagoni verfärbt sich mit der Zeit im Licht dunkler und wirkt so noch dunkler und der Farbverlauf der Fasern wirkt sogar golden. Ein Armband aus Mahagoni wirkt sehr edel und lässt sich durch den goldenen Schimmer hervorragend mit Goldschmuck kombinieren. Dieses Holz lässt sich sowohl für Armbänder für Männer als auch für Frauen verwenden.
  • Das Holzarmband aus Ebenholz
    Ebenholz zählt zu den härtesten und auch edelsten Hölzern der Welt und besticht durch seine schwarze oder schwarzgesteifte Farbe. Je nach Baumart können hier schwarze oder marmorierte Armbänder entstehen, die sich hervorragend mit eleganten Outfits kombinieren lassen. Besonders die dunkle Farbe wird in breiter Ausführung bei Männern kräftig und stark. Ein Ausdruck der Stärke, Kraft und natürlich das Bewusstsein des Trägers werden dadurch vermittelt.
  • Das Holzarmband aus Ahorn
    Auch Ahorn kann je nach Gattung und Art verschiedene Farben widerspiegeln. Im Allgemeinen wirkt Ahorn meist gelblich in verschiedenen Kombinationen mit Weiß, Gelb oder sogar auch Rot. Ein helles Holz, das sich hervorragend für zarte und schmale Armbänder für Frauen eignet. Das Weiche und Feine lässt sich so hervorragend ausdrücken und in Kombination mit feinen Gliedern wird der Effekt noch verstärkt.
  • Das Holzarmband aus Sandelholz
    Sandelholz ist wohl eher bekannt für seine beruhigende und entspannende Wirkung. Aber auch als Armband lässt sich Sandelholz hervorragend nutzen. Das schöne und wertvolle Holz hat eine mittelbraune Farbe und kann auch mit der Maserung überzeugen. Ein Holz, das sich hervorragend für Männer- und Frauenarmbände eignet, und auch schön in Kombination mit anderen Holzarten wirkt.
  • Das Holzarmband aus Nussbaum
    Ein relativ dunkles Holz, das vor allem mit der schönen Maserung überzeugt. Nussbaum sieht edel aus und ist nicht nur in der Möbelholzverarbeitung sehr beliebt. Durch die teilweise auffällige Maserung können hier sehr edle Designs entstehen, die sich bestens für elegante Armbänder eignen.

Armbänder aus Holz

Holzarmbänder in edler und eleganter Form, oder auch als Alltagsbegleiter für Männer und Frauen werden immer beliebter. Gerade der Gedanke an die Nachhaltigkeit und das Bewusstsein für die Umwelt bringen auch immer mehr Designer dazu, hochwertige Modelle herzustellen. Immer mehr wird bewusst, wie wichtig unsere natürlichen Rohstoffe sind. Außerdem wächst das Bewusstsein für die Natur und die Umwelt stetig. Mit einem Holzarmband kannst du also nicht nur modisch punkten, sondern setzt das natürliche Material auch auf Nachhaltigkeit und Umweltbewusstsein.

Das Tragegefühl der Holzbänder ist angenehm und leicht. Die Armbänder aus Holz sind nicht schwer und schmiegen sich weich an die Haut an, ganz schnell hast du vergessen, dass du ein solches Schmuckstück trägst. Ein weiterer Vorteil der Holzarmbänder ist, dass diese relativ preiswert sind, eine großartige Möglichkeit modisch etwas für die Nachhaltigkeit unserer Umwelt zu tun.

Aber hier darf nicht vergessen werden, dass gerade, weil es sich um ein Naturprodukt handelt, die Robustheit und auch die Wasserfestigkeit nicht besonders ausgeprägt ist.

Bei dem Gedanken an Holzarmbänder kommt einem zunächst einmal der Gedanke, dass diese eher zu edlen oder besonderen Anlässen passen, besonders bei Männern. Es gibt aber auch hier so unterschiedliche Modelle und Varianten, dass sich diese Bänder auch ohne Weiteres für den Alltag sehr gut eignen. Egal ob, fürs Büro oder für die Freizeit, durch die verschiedenen Holzarten in Kombination mit den unterschiedlichen Designs, findest du hier eine riesige Auswahl an Holzbändern.

Je nach Holzart sind viele unterschiedliche Farben und Maserungen in den verschiedensten Designs erhältlich. Ahorn, Rosenholz, Sandelholz, Mahagoni, Zebrano, Nussbaum, Ebenholz bestimmen die Grundfarbe des Holzbandes und verleihen der Uhr ihre Farbe. Die Gestaltung des Bandes kann dann je nach Design eher einfach, rustikal, für den Alltag oder auch fein und schick für besondere Anlässe sein.

Tragetipps Holzarmbänder Männer

Gerade an einem starken Männerhandgelenk sieht ein robustes und kräftiges Holzarmband, das gerne breiter ausfallen darf, besonders gut aus. Doch auch für zarte Männergelenke gibt es das passende Holzarmband. Je nach Anlass und Outfit kann dank der großen Auswahl einfach variiert werden.

Zu eleganten Anlässen wie Hochzeiten oder andere Feiern können Männer einen edlen und aussagekräftigen Akzent mit einem Holzarmband setzen. Hier eignen sich eher schlichte Modelle aus einheitlichem Holz. Ein schöner dunkler Holzton, zum Beispiel Ebenholz oder Nussbaum mit Maserung wirkt elegant sowie schlicht und unterstreicht, passend zum Anzug, das Outfit hervorragend.

Für den Alltag oder das Büro können auch Kombinationen, aus 2 unterschiedlichen Holztypen, gewählt werden. Das lockert das Design auf und eignet sich so bestens für jeden Tag.

Allgemein verleihen dunklere Holzbänder einen starken Ausdruck und spiegeln Stärke und Kraft wider.

Tragetipps Holzarmbänder Frauen

Ein Holzarmband für ein Frauenhandgelenk wirkt sehr fein und natürlich, wenn es etwas schmaler ist. Gerade Frauen können hier zu helleren Holz-Tönen greifen. Ein Heller Ton, wie zum Beispiel Ahorn oder auch das rötliche Mahagoni, spiegeln die Feinheit und Weichheit wider. Auch auf einer Hochzeit kann man mit solch einem Armband einen optimalen Akzent setzen.
Gerade zu formellen Anlässen sieht ein helles, dünnes Holzarmband sehr elegant und edel aus. So lässt sich das Armband auch perfekt mit Gold- oder Silberschmuck kombinieren und unterstreicht die Eleganz des Outfits. Wichtig ist es hierbei jedoch, dass das Armband immer mit dem Outfit abgestimmt wird.

Im Alltag können auch etwas breitere Bänder aus Holz eingesetzt werden. Auch Kombinationen aus verschiedenen Hölzern sehen schick und schlicht aus und verleihen dem Armband das gewisse Etwas. Schnell kann das komplette Outfit durch solch ein Armband zum Blickfang werden.

Selbstverständlich bieten sich solche Armbänder auch für den Freizeit-Look sehr gut an. Dadurch sich die Armbänder sehr leicht kombinieren lassen, kann schnell und problemlos der gewünschte Effekt erzielt werden.

Verarbeitungsmöglichkeit und Qualität

Für die Holzbänder werden nur Harthölzer eingesetzt, allerdings sind auch diese nicht robust genug, um starken Stößen und Wasser zu widerstehen. Je nach Modell und Design werden die Bänder aus Holz gestaltet. Ob schmal oder breit, dünn oder dick oder ob mehrere Holzarten verbaut werden, hängt vom Design und vom Hersteller ab.

Die Verarbeitungstechnik bei der Herstellung der Holzbänder erfolgt allerdings meist in Form von einzelnen Gliedern, die mit Splinten verbunden werden. Durch diese Verarbeitungstechnik entsteht der hochwertige und elegantere Look. Hier gibt es verschiedene Arten von Splinten, Drucksplinten, Schraubsplinten oder L-Splinten. Durch dieses System, das auch bei Metallbändern eingesetzt wird, lassen sich die Holzbänder einfach und schnell auf die passende Größe einstellen und schmiegen sich so optimal an das Handgelenk an.

Aber es gibt auch noch andere Verarbeitungstechniken, wie zum Beispiel, die schon lang bekannte Methode, bei der die Holzperlen oder Stege auf Gummibänder aufgezogen werden, Holzbänder in Kombination mit Leder oder Armreifen, die aus einem Stück gefertigt sind.

Wie pflegt man Armbänder aus Holz am besten?

Holzbänder lassen sich, gegen die Vermutung, relativ einfach reinigen und pflegen. Durch das natürliche Haut-Öl wird das Holz-Band schon beim Tragen gepflegt. Nach der Reinigung mit einem feuchten Tuch kannst du, wenn du möchtest, noch mit etwas Zitrusöl nacharbeiten, dies ist allerdings nicht notwendig. Eine regelmäßige Pflege ist sehr wichtig, denn nur so, kann dir das Holzarmband auch eine lange Lebensdauer bieten.